Dienstag, 25. Mai 2010

Ostereier


Für den Teig:
250 g Butter
300 g brauner Zucker
Eine Prise Salz
1 Päckchen Vanillearoma
100 g Kakao
200 g gemahlenen Mandeln
150 - 200 g Mehl

Butter und Zucker schaumig schlagen und mit den restlichen Zutaten zu einem festen, rollbaren Teig verabeiten.
Auf einer gemehlten Fläche ausrollen, ausstechen und bei 160 °C ca 15 Minuten backen.
Auf einem Gitter auskühlen lassen.


Für die Deko:
200 g Marzipanrohmasse
Lebendsmittelfarbe
300 g weiße Schokolade
300 g Zartbitterkuvertüre

Marzipan teilen und in der gewünschten Farbe einfärben.
Nach jeder Farbe Hände und Arbeitsfläche waschen
Marzipan ausrollen und gewünschte Formen mit Backförmchen austechen.
Das geht am besten wenn die Förmchen kurz angefeuchtet werden.
Die Marzipanformen auf Backpapier schichten und im Tiefkühlfach lagern bis sie gebraucht werden.

Schokolade schmelzen.
Kekse mit Schokolade bedecken und das Marzipan auf die noch feuchte Schokolade legen (nicht drücken).
Über Nacht trocknen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen