Montag, 8. November 2010

Herbarium für Faule...

Neulich war einer dieser Tage, an denen man draußen herumlaufen, Blätter sammeln und ganz viel Farbe für die graue Jahreszeit tanken musste.
Und dann steht man abends mit einer ganzen Tüte voller Blätter zu Hause und fragt sich:
"Will ich die jetzt wirklich alle in einem Buch pressen, wo sie ihre Farbe verlieren und bei meinem Glück noch verschimmeln?"
Also wanderten all diese schönen Blätter auf meinen Scanner und danach wieder in die Freiheit zum fröhlichen kommpostieren.
Und so sieht das dann aus :

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen